Hier listen wir euch aktuell angebotene Stipendien auf, die für euch von Relevanz sein können. Bitte scheut euch nicht vor einer Bewerbung! Einige Stipendien werden nicht voll ausgeschöpft, da es an Bewerbungen mangelt. Hier eine kleine Zurechtfindungshilfe im Stipendiendschungel:

>>> Staatliche Studienförderung

 

>>> Des Weiteren möchte ich noch auf das Studien- & Sozialrechts WIKI der Bundes ÖH hinweisen, in dem man sich über alle Arten von Sozialstipendien und vieles mehr informieren kann.

 

>>> Industriestipendien und Preise

 

>>> Stipendien der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW)

 

>>> Stipendien des Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (FWF)

  • Hier finden angehende Wissenschafter_innen diverse Fördermöglichkeiten für ihre Projekte, sowie Stipendien zur Förderung Internationaler Mobilität und Wissenschaftlicher Arbeiten.
  • https://www.fwf.ac.at/de/forschungsfoerderung/fwf-programme
  • Des Weiteren sind unter http://stipendien.oeaw.ac.at/de/preise viele Preise aufgelistet

 

>>> Leistungsstipendium

  • Auch an der Montanuniversität werden Leistungsstipendien vergeben. Die Bewerbung ist beim Lehrstuhl für Mathematik und Statistik abzugeben. Außerdem werden auch Förderungsstipendien für Masterarbeiten und Doktorarbeiten vergeben
  • http://institute.unileoben.ac.at/mathstat/ffoerder.htm

 

>>> Stipendien für Auslandsaufenthalte (ÖAD)

 

>>> www.european-funding-guide.eu

  • European-funding-guide.eu hilft Studierenden in allen Studiengängen, in allen Semestern und in 16 Europäischen Ländern. Wir zeigen jedem Studierenden kostenlos mit wenigen Klicks, welche Stipendien und anderen Förderangebote aus einer Datenbank mit mehr 12.000 Programmen und einem Gesamtwert von 27 Milliarden Euro genau zum eigenen Lebenslauf passen. Mehr als 500 Stipendienprogramme kommen dabei aus Österreich. Möglich gemacht wird dies durch ein Matching-Verfahren, das das Profil des Nutzers vollautomatisch mit den hinterlegten Stiftungsprofilen abgleicht und ihm diejenigen Programme vorschlägt, die wirklich zum eigenen Lebenslauf passen. European Funding Guide umfasst u. a. Programme zur Finanzierung der Lebenshaltungskosten, eines Auslandssemesters, von (Auslands-)Praktika, eines Sprachkurses im Ausland oder zur Finanzierung von Forschungsaufenthalten.

 

>>> Marshallplan Stipendien:

  • Die Marshallplan-Jubiläumsstiftung vergibt Stipendien an Studierende der Montanuniversität, die einen Forschungs- oder Studienaufenthalt an einer U.S. Partneruniversität absolvieren wollen. Bevorzugt werden Projekte von Studierenden in der Abschlussphase ihres Studiums (Bachelor- Master- Doktorarbeit). Die Auswahl der Projekte und Studierenden trifft die Montanuniversität. Das Stipendium wird für einen Aufenthalt von 3 - 5 Monaten vergeben und bewegt sich zwischen € 3000 bis € 10000 je nach Dauer und Anspruch des Studien/Forschungsprogramms. Nominierte Kandidaten bekommen von der Stiftung einen "Studienauftragsvertrag" mit dem vorab 80 % der Gesamtsumme den Studierenden überwiesen werden und nach Rückkehr mit der Bestätigung des Erfolges durch die Montanuniversität werden die restlichen 20 % ausbezahlt. Ein Forschungsbericht bzw. ein Transcript und eine Bestätigung über die tatsächliche Aufenthaltsdauer sind nach Beendigung des Aufenthaltes vorzulegen. Die Bewerbungen können bei der Organisationseinheit Internationale Beziehungen eingereicht werden. Einreichfristen sind jeweils der 1. Oktober und der 1. März. Die Empfehlung eines Professors und eine Aufnahme- bzw. Betreuungszusage der Partneruniversität sind dem Bewerbungsformular bereits beizulegen. Ebenso ist der Nachweis einer ausreichenden Kranken- und Unfallversicherung, inklusive Rückhol- und Überführungsgarantie sowie eine ausreichende Haftpflichtversicherung vor Antritt des Auslandsaufenthaltes nachzuweisen. Das Antragsformular befindet sich auf der MUL-Homepage unter Info für inländische Studierende, Formulare für Auslandssemester. Nähere Informationen: Internationale Beziehungen, Frau Praschag (nur persönliche Vorsprache!), Terminvereinbarung DW 7230
  • Antragsformular auf http://www.unileoben.ac.at/de/3449/?tx_ttnews%5Bpointer%5D=1

 

>>> OMV Excellence Scholarship

Das OMV Stipendium für das Petroleum Engineering Master Programm unterstützt Studierende mit der Deckung sämtlicher Studien- und Lebenskosten inkl. Laptop, einem exklusiven Praktikum, und Unterstützung durch eine OMV Mentorin bzw. einen OMV Mentor - Keine Rückzahlungsverpflichtungen. Mehr Informationen: www.omv.com/scholarship

 

>>> Prof. Anton Bauer Stipendien Stiftung

Die Abteilung Allgemeine Förderung und Stiftungsverwaltung vergibt Stipendien aus sechs Stiftungen (Allgemeine Stipendienstiftung Niederösterreich, Michael von Zoller-Stiftung, Windhag-Stipendienstiftung für Niederösterreich, Josef Haydn-Stiftung, Prof. Anton Bauer Stipendien Stiftung, Rosalia Czech’sche Stipendien-stiftung) an SchülerInnen und StudentInnen. Die meisten Stipendien werden aus den drei Stiftungen Allgemeine Stipendienstiftung Niederösterreich, Michael von Zoller-Stiftung und Windhag-Stipendienstiftung für Niederösterreich vergeben, weil es sich bei den übrigen drei Stiftungen um kleine Stiftungen mit geringen finanziellen Mitteln handelt. Damit sollen SchülerInnen und StudentInnen bei ihrer Ausbildung unterstützt werden. Pro Schul- bzw. Studienjahr wird nur ein Stipendium pro SchülerIn bzw. StudentIn gewährt.

Die BewerberInnen müssen

  • ordentliche SchülerInnen oder StudentInnen sein,
  • bedürftig sein,
  • österreichische öffentliche oder mit dem Öffentlichkeitsrecht ausgestattete höhere Schulen mit Reifeprüfungsabschluss, Pädagogische Hochschulen, die Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik, (Privat-)Universitäten, die Montanuniversität Leoben, Fachhochschulen oder Musikkonservatorien besuchen,
  • den Schulbesuch bzw. das Studium vor Vollendung des 35. Lebens-jahres begonnen haben,
  • einen günstigen Schul-/Studienerfolg aufweisen,
  • die österreichische Staatsbürgerschaft haben,
  • ihren Hauptwohnsitz in (Nieder-)Österreich, (Süd-)Tirol zum Zeitpunkt der Geburt oder Wien haben.

Die Einreichfrist beginnt am 1. September und endet am 15. Mai des laufenden Schul- bzw. Studienjahres.
Die genauen Voraussetzungen für die Stipendien finden Sie auf der Homepage des Landes Niederösterreich hier!

 

 >>> QUERDENKER-Stipendien

Nicht nur gute Noten entscheiden über persönlichen und fachlichen Erfolg. Aus unserer Sicht erreichen Personen weitaus mehr, indem sie querdenken und so ausgetretene Pfade verlassen. Beispiele dafür gibt es zahlreiche (u.a. Steve Jobs, Gottlieb Daimler). Für Bestleistungen gibt es einige Stipendien. Querdenker haben nicht immer die besten Noten und fallen so durch das Raster. Daher möchten wir gerade diese unterstützen.  Als erste Stipendien der QUERDENKER-Stipendien vergeben wir für Auslandspraktika, Sprachreisen und Arbeiten zum Thema deutsche Sprache an Schüler, Studenten, Auszubildende & weiterbildungsbereite Erwachsene 7 Teilstipendien im Gesamtwert von 5.000 € und suchen dazu geeignete Bewerber. Weitere Stipendien werden folgen.

Weitere Informationen: www.querdenker-stipendium.com

 

>>> #1 SYMPTOMA, better diagnosis - Stipendium

SYMPTOMA, die Suchmaschine für Krankheiten, vergibt jährlich Stipendien an Studierende, die nebenbei arbeiten, um ihre Studiengebühren und weiteren Aufwendungen zu finanzieren. Als eines von wenigen Stipendien ist es für Studierende aus der ganzen Welt geeignet. Das Bewerbungsverfahren erfolgt online über https://www.symptoma.com/de/stipendium.

 

>>> #2 Bomedus Stipendium "Umgang mit Schmerzen im Studium“

Bomedus vergibt jährlich Stipendien an Studierende, die trotz Schmerzen erfolgreich ihr Studium meistern. Trotz dieser Schmerzen seinen Weg weiter zu gehen, positiv in die Zukunft zu schauen und das bestmögliche mit diesen Schmerzen bzw. dieser Erkrankung zu versuchen, dies möchte Bomedus unterstützen. Das Bewerbungsverfahren erfolgt online über https://bomedus.com/wissen/leitartikel/146_stipendium-umgang-mit-schmerzen-im-studium/.